Bau der Toilettenhäuschen in Cochaloma

Kategorie: Projekt Esperanza | 19 Oktober 2010

Bau der Toilettenhäuschen in Cochaloma

Fertigstellung der 27 Toilettenhäuschen in der Gemeinde Cochaloma, Canton Colta, Region Chimborazo.

Dank der gemeinsamen Finanzierung der Toilettenhäuschen durch Ayuda Directa und die Dorfbewohner sowie die handwerkliche Unterstützung diverser Freiwilliger konnte das im August gestartete Projekt bereits im Oktober beendet werden. Ziel war es, die sanitären und hygienischen Bedingungen der Gemeinde mit den Toilettenhäuschen zu verbessern.

Dieses Projekte erlaubte parallel die Ausbildung dreier Dorfbewohner als Maurer. Hilfe bekamen wir hierbei von bereits erfahrenen Arbeitern aus den umliegenden Dörflern, die den drei Männern aus Cochaloma grundlegende Fertigkeiten dieses Handwerks vermittelten.

Die Kosten für jedes Toilettenhäuschen beliefen sich auf ca. 950 Dollar, wobei davon 90 Dollar durch die Familie selbst aufgebracht werden musste. Der Eigenbeitrag entsprach demnach etwa 10 % des Gesamtwerts der Toilettenhäuschen.

Nach mühsamer Arbeit konnte so am 19. Oktober endlich die offizielle Einweihung stattfinden, nachdem die Häuschen auf Funktion überprüft und die Zufriedenheit der zukünftigen Besitzer sichergestellt war.

Bilder

Eine glückliche Familie vor ihrem neuen Bad. Maria unterschreibt den Vertrag zur Übergabe des Toilettenhäuschens Seit heute hat jede Familie in Cochaloma ein eigenes Bad! Das fertige Bad von innen mit Waschbecken, Klo und Dusche. Manuel, President des Dorfes begutachtet den Fortschritt des Baus

Datei

Du machst den download der Datei L’immagine di tutti i bagni - PDF 4,8 MB ( n. download: 2127 - Größe: 4.877,18 Kb )
Du machst den download der Datei La imagen de todos los baños - PDF 4,8 MB ( n. download: 2099 - Größe: 4.877,18 Kb )
Du machst den download der Datei Der Toilettenhäuschen - PDF 4,8 MB ( n. download: 2089 - Größe: 4.877,18 Kb )

Made by DGworld