Bau eines Wasserversorgungssystems in den Gemeinden Cebollar Alto und La Nueva Esperanza

Kategorie: Projekt Esperanza | 6 Juli 2020

Bau eines Wasserversorgungssystems in den Gemeinden Cebollar Alto und La Nueva Esperanza

Die Arbeiten zur Versorgung der Gemeinden Cebollar Alto (2,2 km verlegte Leitungen) und La Nueva Esperanza (1,2 km verlegte Leitungen) mit Wasser aus den Quellen sind soeben abgeschlossen worden.

Dank der Aufsicht unseres Mitarbeiters José Manuel Pilamunga stellen die kürzlich abgeschlossenen Arbeiten die Wasserversorgung von rund 70 lokalen Familien sicher.

Bilder

Bewohner von Cebollar Alto Anlieferung der Leitungen im Juni 2020 In Gemeinschaftsarbeit wird das Projekt gestemmt In Gemeinschaftsarbeit wird das Projekt gestemmt Im Hintergrund der Wassertank José Manuel Pilamunga (lins) ist der Projektleiter vor Ort

Made by DGworld